Uns:

Karin  ist Schwedisch und spricht auch Französisch und English, Sydney ist Dutch und spricht auch Französisch, Deutsch und English.

Unser Haus:

La Parare ist eine im ursprünglichen Stil erhaltene alte Schäferei, ganz aus Stein erbaut im 17. Jahrhundert, die wir als Gästehaus in einzigartiger stimmungsvoller Atmosphäre eingerichtet haben.

Nach einer Reihe von Jahren, in denen wir beide in Asien wohnten und arbeiteten, planten wir die Gründung eines B&B,  und als wir auf der Suche nach einem geeigneten Objekt zur Verwirklichung unserer Pläne hierher kamen, waren wir sofort von dem Haus angetan. Es entsprach unserem Traum in idealer Weise!

Wir hoffen, dass unser Haus auch Ihre Träume erfüllt – von einem Platz zum Entspannen oder für ein romantisches Wochenende zu Zweit.

Das Haus liegt in einem Dorf etwa 25 Autominuten von Nizza entfernt, still und ungestört und in frischer Luft, da wir auf 500 m Höhe liegen, in dieser Landschaft liegen die südlichsten Ausläufer der Alpen. Die Freizeitmöglichkeiten sind zahlreich: Wanderungen und Spaziergänge in der Umgebung und weiter entfernt lockt eine grosse Auswahl an Ausflugszielen: Monaco, St. Jean Cap Ferrat, Saint Paul de Vence – das Meer, die Berge, Gastronomie und Kultur.

In La Parare haben wir uns bemüht, jenen besonderen Ort zu schaffen, den wir selbst aufsuchen würden, um auszuruhen und Urlaub zu machen.

Hinweis:

  • Im Haus ist Rauchen nicht gestattet
  • Wir leider nicht Ihre Hunde oder andere Haustiere aufnehmen können.
  • Wegen seiner Architektur ist das Haus nicht verwandbar oder sicher für kleine Kinder oder Personen mit eingeschränkter Mobilität